Turmbauverein Bruchhausen-Vilsen [Turmbauverein.de]

Der Verein

Es geht nicht nur darum, mit dem Aussichtsturm die Möglichkeit eines schönen Blicks in die Landschaft der Region zu schaffen. Satzungsgemäß sind der Heimatgedanke, das Naturerleben und sportliche Aktivitäten, wie Wandern und Radfahren zu fördern. Hierzu ist eine breite Vernetzung mit anderen Vereinen sowie Organisationen und Unternehmen wichtig, um weitere Aktive, Förderer sowie Sponsoren zu gewinnen.

 

Mitglied werden

Unser Verein  lebt von den Mitgliedern. Wir sind angewiesen auf aktive Mitglieder, die sich für unsere Ziele engagieren. Wenn Sie Ihre Erfahrung, Ihr Wissen und Können gerne einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre Mitgliedschaft.

Fördermitglieder

Unser Verein  ist auf Unterstützung jeder Art angewiesen. Auch wenn Sie sich nicht persönlich als aktives Mitglied engagieren können oder wollen, können Sie auf andere Art mitwirken. Helfen Sie uns dabei, unsere Ziele zu erreichen. Als Fördermitglied unterstützen Sie uns finanziell und ermöglichen uns so die Umsetzung unserer Projekte.


Auszug aus der Satzung des "Turmbauverein Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen"

Der Zweck des Vereins ist:

  • Förderung des Heimatgedankens und der Heimatverbundenheit durch Planung, Finanzierung, Bau und Unterhaltung eines Aussichtsturmes in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen.

  • Erhalt der historisch gewachsenen Kulturlandschaft der Gemarkung.


Organisation und Ziel aller genannten Maßnahmen soll gemeinnützigen Charakter tragen.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Schaffung eines

Aussichtsturmes als Anlauf- und Treffpunkt für alle Freunde der Heimat. Durch den Bau eines bereits im Jahr 1912 geplanten Turmes und der damit verbundenen Einbeziehung der Bürger sowie einheimischer Firmen, Vereine und Institutionen soll der Heimatgedanke gefördert werden.

Darüber hinaus sollen heimatbezogene sowie die Sportlichkeit fördernde Veranstaltungen am und um den Turm herum durchgeführt werden. Heimatgefühl und gemeinschaftlich sportliche Aktivität wie z. B. Wandern, Radwandern, Laufen, Reiten und Fitness sollen zusammenwirken und der Lebens- und Wohnqualität der Bürgerinnen und Bürger in unserer Region zuträglich sein. Als Ausflugsziel soll der Turm auch zur Unterstützung des Schulunterrichtes im Rahmen der Projekt- und Exkursionstage genutzt werden.